kunstclub.com - Kunstportal + Xing-Gruppe mit über 2.500 Mitgliedern

URL: kunstclub.com
Kategorie: Community
Thema: Kunst & Musik
Online seit: Juni 2008
Inseriert: 18.11.17

4.800€

Verhandlungsbasis

Kaufanfrage senden  oder Frage stellen

Inserat merken


Ich biete hiermit die Kunst-Community Kunstclub.com (http://kunstclub.com) inkl. der gleichnamigen XING-Gruppe zum Verkauf an.

Was ist der Kunstclub?


Im Kunstclub können Künstler sich und ihre Werke online vorstellen. Es existiert eine Online-Galerie, ein Forum und ein Künstlerverzeichnis. Aktuell werden über 4.000 Kunstwerke ausgestellt. Das Portal existiert bereits seit 2008.

Warum verkaufe ich das Portal?


Ich habe den Kunstclub 2011 übernommen. Allerdings habe ich bis heute keine Zeit gefunden mich wirklich um das Portal zu kümmern. Das wird sich scheinbar auch nicht ändern.

Was ist beim Verkauf inbegriffen?


Ich übergebe die Website im aktuellen Stand sowie die Domain “kunstclub.com” und die Bildrechte am Kunstclub-Logo.

Die Datenbank enthält etwa 4.000 Künster samt Email-Adressen und über 4.000 ausgestellte Kunstwerke.

Außerdem werde ich den Käufer als Moderator der Kunstclub XING-Gruppe (http://www.xing.com/net/kunstclub) eintragen. Die Gruppe hat derzeit über 2.500 Mitglieder.

Zugriffszahlen


Die Zahlen werden per Google Analytics erfasst. Pro Monat sind es aktuell ca. 13.000 Page-Impressions.

Wie wird die Website derzeit beworben?


Das ist schnell beschrieben: Gar nicht. Weder durch Social Media oder Anzeigenschaltung. Als ich das Portal 2011 übernommen habe, habe ich minimale SEO-Optimierungen vorgenommen, aber auch hier gäbe es noch einiges zu optimieren.

Geschäftsmodell


Es waren neben Bannerwerbung vor allem 2 Monetariesierungsmodelle vorgesehen: 1. Künstler bezahlen Beiträge für eine Premium-Mitgliedschaft. 2. User können Kunstwerke über das Portal erwerben, der Künstler muss pro Verkauf eine Provision bezahlen. Punkt 1 war bereits umgesetzt und es gab sogar Einkünfte über Premium-Mitgliedschaften. Diese wurden über PayOS abgewickelt. Leider habe ich mich aus Zeitgründen nicht um eine Vertragsverlängerung bei PayOS gekümmert, sodass die Beiträge der Premium-Mitglieder bereits geraumer Zeit nicht mehr eingezogen werden. Punkt 2 (Online-Verkäufe) ist über die Planung nicht hinaus gekommen.

Potential


Derzeit erzielt das Portal bis auf wenige Adsense-Einnahmen keine Einkünfte. Dennoch sehe ich großen Potential, wenn die Website einmal anständig vermarktet wird. Die User sind da, der Content ist da.

Technische Plattform


Der Kunstclub basiert auf phpBB 3 und WordPress 4.9. Als Web-Entwickler war mir die Ladezeit des Portals sehr wichtig. Dank eines Caching-Systems laden die Seiten rasend schnell.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Wichtiger Hinweis: Alle Angaben zur angebotenen Webseite stammen vom Anbieter. Bitte prüfen Sie alle Anbieterangaben, einschliesslch der Inhaberschaft, sorgfältig auf Richtigkeit. Wir übernehmen dafür keine Haftung, Garantie oder Gewähr.

Statistiken

Quelle: Manuelle Eingabe (18.11.17)


Kommentare

Zum Kommentieren müssen Sie angemeldet sein! Login oder registrieren
Verkäufer
Tobias Genge
Inhaberschaft verifiziert
Nachricht senden